Wie du in kurzer Zeit ohne viel Mühe ein besserer Angler wirst

Bist du ein „Sonntagsangler“, der nur ans Wasser geht, um die Natur zu genießen, an der frischen Luft zu sein oder sich vor der Hausarbeit zu drücken? Oder willst du Erfolg haben und ein besserer Angler werden, der viele schöne Fische fängt?

Wenn du ein erfolgreicher Angler werden willst, dann findest du auf dieser Seite viele Tipps und Anregungen. Aber wie kannst du dabei genau vorgehen? Womit solltest du beginnen?

„Viele Wege führen nach Rom“ heißt es im Sprichwort. Ich schlage dir folgenden Weg aus 4 Schritten vor, den du mit den Inhalten dieser Seite gut zurücklegen kannst:

Schritt 1: Die 8 Erfolgsfaktoren

Schau dir die 8 Erfolgsfaktoren an, um zu verstehen, an welchen Stellschrauben du drehen musst, wenn du deine Fangergebnisse am Wasser verbessern möchtest.

Schritt 2: Wie ich die 8 Erfolgsfaktoren in der Praxis anwende

Lies meine Praxisbeiträge und versuche nachzuvollziehen, wie ich mich auf eine Angelsession vorbereite und sie durchführe. Welche Entscheidungen treffe ich am Wasser und warum?

Du kannst auch diese beiden ersten Schritte kombinieren, denn die Praxisbeiträge sind nach den Erfolgsfaktoren sortiert.

Das Wichtigste in dieser ersten Phase ist, dass du die Logik hinter all meinen Entscheidungen erkennst. Was du verstehst, kannst du dir viel besser merken und selbst anwenden.

Schritt 3: Fang deinen Zielfisch

Wähle einen Zielfisch, der in deinen Gewässern vorkommt und probiere das Gelernte aus. Meine Zielfischseiten sind dir dabei eine weitere Hilfe. Wenn du weißt, wie dein Zielfisch „tickt“, dann kannst du ihn auch leichter überlisten.

Zielfische erfolgreich angeln

Falls du dich noch nicht so sicher im Bau von Montagen oder der Herstellung von Grundfutter fühlst, dann helfen dir meine kostenlosen E-Books ein großes Stück weiter.

Das Wichtigste in dieser Praxisphase ist, dass du möglichst viel Gelerntes ausprobierst. Denn erst durch praktisches Handeln wird sich dein neues Wissen dauerhaft festigen und du wirst ein besserer Angler werden. Ziel ist es, dass du nahezu automatisch die richtigen Entscheidungen am Wasser triffst.

Ich habe dir in der Überschrift versprochen, dass du ohne Mühe und in kurzer Zeit ein besserer Angler wirst.

Ohne Mühe bedeutet, dass du zunächst einfach nur meine Praxisbeispiele nachvollziehen musst. Das wird dir nicht schwer fallen, denn ich habe meine Beiträge ziemlich detailliert beschrieben.

Du wirst auch schon nach kurzer Zeit messbare Ergebnisse spüren, denn alle meine Tipps sind in der Praxis erprobt uns haben sich bewährt.

Schritt 4: Willkommen in der Profiliga

Diesen letzten Schritt empfehle ich dir erst, wenn du schon ein deutlich besserer Angler geworden bist. Du wirst nämlich sonst mit den Profi-Tipps nicht viel anfangen können, wenn du noch ein Anfänger bist.

Richtig angewendet, können sie dich allerdings auf ein neues Level katapultieren. Du wirst in deinem Verein beim Hegefischen regelmäßig vorn dabei sein. Auch beim privaten Angeln kannst du auch an schlechten Tagen noch Fische fangen. Es sind meine besten Tipps, die ich in mehr als 45 Jahren am Wasser und beim Hegefischen in der „Profiliga“ gesammelt habe.

Anzeige

Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg, ein besserer Angler zu werden und hoffe, dass dir meine Seite weiterhelfen kann.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Cleverfolg
René Schulze

Wilhelm-Feuerherdt-Straße 75
06844 Dessau-Roßlau

Kontakt

Telefon: 0152 27164097
E-Mail: kontakt@erfolgreich-angeln.com